Tipps und Tricks

Das angelieferte Holz sollte zügig zu seinem finalen Lagerplatz gebracht werden. Wenn nicht zu verhindern, verträgt das Holz auch ohne Probleme mal einen Regenschauer. Wichtig ist, dass die Feuchtigkeit in absehbarer Zeit wieder abtrocknen kann. Draußen gelagertes Holz soll idealerweise einen Tag vor dem Verbrennen ins Haus geholt werden und in Ofennähe lagern.

Vertrauen Sie EMEX Energy, Ihrem Brennholzspezialisten. Der Umwelt und Ihrem Geldbeutel zuliebe.