Fragen?

Anfrage – und Auftragsdaten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.
Rufen Sie uns an
+49 40 689 177 921
Aktuelles

Start unserer Frühjahrsaktion

Start unserer Frühjahrsaktion Bitte beachten Sie unsere laufende Frühjahrsaktion “Jetzt schon an den kommenden Winter denken”. Um den kommenden, vielleicht langen, Winter zu überstehen, sollten Sie schon jetzt günstiges Brennholz

sehr gut bewertung
fuenf sterne bewertung Wilhelm, Berlin
Präsentation

Holzpellets als Sackware günstig kaufen

 Holzpellets als SackwareUnsere Holzpellets als Sackware liefern wir Ihnen deutschlandweit. Sie bestehen aus Laub- und Nadelholz. Die Mindestabnahme entspricht einer LKW-Ladung mit 24 Paletten. Holzpellets eignen sich hervorragend zum Heizen von Zentralheizungen.

Merkmale unserer Pellets:

  • Pelletsgröße: ø 6 oder 8 mm
  • Hoher Brennwert: 4,9-5,2 kWh/kg
  • Entsprechen der Norm DIN EN ISO 17225-2 (DIN+)
  • Premium Qualität

Holzpellets

Holzpellets in Säcken

Holzpellets, in Säcken

  • Qualitätsklasse A1
  • aus Laub- und Nadelholz
  • Norm DIN EN ISO 17225-2 (DIN+)
  • Einwegpalette mit 66 Sack (Inhalt 15 kg)
  • KW-Ladung: 24 Paletten = 1584 Sack = Mindestabnahme

Kaufen Sie Holzpellets günstig direkt vom Hersteller

Wie werden unsere Holzpellets hergestellt? In unseren Pelletieranlagen, auch Pelletpresse oder Flachmatrizenpresse genannt, werden unsere Pellets nach höchstem Qualitätsstandard geformt. Dabei wird das Holz unter hohem Druck durch eine Rundmatrize mit Bohrungen von einem Durchmesser von 6 oder 8 mm gedrückt.

Durch den Druck der Pelletpresse findet eine Erwärmung statt, die das im Holz enthaltene Lignin verflüssigt. Das Lignin dient als natürliches Bindemittel, ohne dass weitere chemische Zusätze nötig sind. Ein Abstreifmesser schneidet die Stränge beim Austreten aus der Pelletpresse auf die gewünschte Länge zu. Die stäbchenförmigen Presslinge verpacken wir zum Schluss als Sackware. Die Holzpellets entsprechen der Norm DIN EN ISO 17225-2 (DIN+). Bei uns können Sie Holzpellets mit der Qualitätsklasse A1 zu einem fairen Preis bestellen.

Eine LKW-Ladung setzt sich aus 24 Paletten mit 1584 Säcken zusammen. Eine einzelne Einwegpalette beinhaltet 66 Säcke zu je 15 kg. Die LKW-Angabe entspricht der Mindestabnahme. Wir beliefern Sie günstig mit Holzpellets als Sackware deutschlandweit. Die Preise für Holzpellets pro LKW-Ladung können Sie einfach und schnell per Preisanfrage ermitteln.

Holzpellets mit hohem Brennwert für den Kamin

Woraus werden unsere Holzpellets hergestellt? Unsere stäbchenförmigen Presslinge bestehen aus naturbelassenem, getrocknetem Restholz wie Hobelspänen oder Sägemehl. Bei dem Holz handelt es sich um Laub- und Nadelholz. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, auf Holz von illegalen Rodungen komplett zu verzichten. Stattdessen produzieren wir mit dem Rohstoff Holz ausschließlich nachhaltig und umweltfreundlich. Wer zudem beim Heizen mit Holzpellets grundlegende Maßnahmen vornimmt, wie zum Beispiel die sachgemäße Reinigung und Überprüfung des Restsauerstoffes durch einen Heizungsmonteur, sollte auch keine übermäßige Asche oder Schlacke nach dem Verbrennen vorfinden. Unsere Holzpellets haben einen hohen Brennwert (4,9-5,2 kWh/kg) und eignen sich deswegen hervorragend als Brennholz für einen Ofen oder Kamin. Auch für Zentralheizungen eignen sich Holzpellets bestens zum Verfeuern.

Wie Sie mit Holzpellets richtig heizen

Um einen Holzpelletofen zum Laufen zu bringen, benötigen Sie zunächst einmal ausreichend Holzpellets – am besten Holzpellets mit EN Plus Zulassung. Entscheiden Sie sich auf jeden Fall für eine Sorte und mischen sie keine Holzpellet-Sorten. Achten Sie vor dem Einlegen der Holzpellets darauf, dass Ofen und Luftausgang sauber sind, damit nicht übermäßig Asche und Schlacke entsteht.

Bei unsachgemäßer Nutzung der Holzpelletheizung besteht außerdem die Gefahr einer Verpuffung, das heißt einer schlagartig auftretenden Druckwelle. Eine Verpuffung beim Heizen mit Holz verursacht nicht nur einen Knall, sondern auch sehr viel Schmutz.

Bei Holzpellets als Sackware sind die Pellets optimal geschützt. Ist ein Sack geöffnet, sollten sie darauf achten, dass kein Wasser mit den Holzpellets in Berührung kommt. Sie können bis zum 3,5-fachen ihres Ausgangsvolumen aufquellen. Sind sie erst einmal aufgequollen, verhärten die Pellets. Die Pelletmasse ist nur mit sehr viel mechanischem Aufwand zu beseitigen.